Was ist Huna Therapie?

Genaueres unter http://www.huna.org

Huna ist eine hawaiianische Form des Schamanismus. Es beinhaltet äußerst praktisches Wissen um einige leicht erlernbare Techniken, wie der Aloha Spirit - der Geist der Liebe und des Respekts - im täglichen Leben umgesetzt werden kann. Serge K. King hat diese schamanistischen Methoden für die westliche Welt verstehbar gemacht und in die heutige Zeit transferiert. Einer der Leitsätze ist: „Energy flows, where the spirit goes.“ – „Energie strömt, wo der Geist hingeht.“

Methoden:

  • Dialog des Menschen mit seinem Unterbewusstsein und seiner Umgebung
  • Mentaltraining für Körper, Geist und Seele
  • praktizierte Lebensphilosophie für mehr Liebe, Frieden und Harmonie

Ziele:

  • Befreiung von Ängsten und Depressionen
  • Auflösung von Neid und Hass
  • Herstellung der geistigen und seelischen Ordnung
  • Gesundung von Körper, Geist und Seele

Übungsbeispiel:

Piko-Piko

Ziel: zentrieren (Körper, Geist und Seele zusammenholen), Energie steigern,

Entspannung Körper <=> Entspannung Geist

 

Atme am Scheitel ein, am Nabel aus 3mal

Atme am Scheitel ein, bei den Fußsohlen aus 3mal

Atme 30cm über Scheitel ein, 30cm unter den Füßen aus 3mal

Atme beim Himmel ein, bei der Erde aus 3mal

Atme bei den Sternen oben ein, bei den Sternen unten aus 3mal